Caritasverband Rheine, 29.03.2006

Gemeinsam engagieren, um etwas zu erreichen

multifit spendet Therapiestühle für das Heilpädagogische Zentrum der Caritas

Dank einer Spende der Firma multifit kann das Heilpädagogische Zentrum der Caritas zwei weitere Therapiestühle für behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen. Im Bild v. l.: Ulrich Wördemann (multifit), Dorothee Rücker (Caritas), Heinrich Trame (multifit), Margit Müller, Dieter Fühner und Petra Meyer (alle Caritas).

Rheine. cpr. Über zwei neue Therapiestühle, gespendet von der orthopädischen Werkstatt multifit vertreten durch die beiden Geschäftsführer Heinrich Trame und Ulrich Wördemann, können sich die Kinder im Dreikönigskindergarten sowie die Schülerinnen und Schüler der Christophorus-Schule freuen. „Wir sind sehr dankbar für diese Spende, die sofort ihren Einsatz finden wird“, verdeutlichten Dieter Fühner, Abteilungsleiter der Caritas-Behindertenhilfe, und Dorothee Rücker, kommissarische Schulleiterin Christophorus-Schule, bereits bei der Übergabe der beiden Hilfsmittel. Hintergrund für diese Spende ist eine bereits längere und gute Zusammenarbeit zwischen der Firma multifit und den beiden Einrichtungen im Heilpädagogischen Zentrum der Caritas Rheine. „Wir kennen diese Einrichtungen und wollten sie in ihrer Arbeit unterstützen“, erklärt Ulrich Wördemann. „Um gewisse Dinge realisieren zu können, müssen wir uns gemeinsam engagieren“, ergänzte Heinrich Trame.

Weitere Infos zu diesen Themen: