Hilfen und Dienste  

Anlaufstelle für Menschen mit finanziellen Problemen

 

Eltern mit einem Kind, die skeptisch schauen
Bei finanzieller Ungewissheit bietet die Caritas
Anlaufstellen. Foto: Deutscher Caritasverband

Deutschland - ein reiches Land? Armutsuntersuchungen zeigen, dass in unserer Wohlstandsgesellschaft viele Menschen in ihrer wirtschaftlichen Existenz bedroht sind. Betroffen sind zum Beispiel

  • Wohnungslose,
  • Witwen mit geringer Rente,
  • allein Erziehende nach einer Trennung oder
  • Väter, die plötzlich arbeitslos werden und so mit ihrer Familie vor finanzieller Ungewissheit stehen.

Die Caritas bietet ihre Unterstützung an, wenn

  • die Schulden erdrücken,
  • das Dach über dem Kopf gefährdet ist,
  • Kleider sowie alltägliche Gebrauchtwaren benötigt werden,
  • die berufliche Zukunft unsicher ist oder auch
  • nur einfach ein Ansprechpartner gesucht wird.