Seniorenfreizeiten 2016

 
Zeichnung Sonne Berge Wiese WasserDie Caritas-Kreisstellen bieten im Jahr 2016 wieder mehrere Seniorenfreizeiten an. Erfahrene Betreuerinnen und Betreuer kümmern sich um alles, sorgen für Freizeitangebote und organisieren Ausflüge.

Für die Seniorenerholung gibt es grundsätzlich keine Zuschüsse. Doch können die günstigen Tagessätze auch Teilnehmer mit geringer Rente finanzieren. Bei bestimmten Voraussetzungen - zum Beispiel Behinderung - kann die Caritas unter Umständen eine Unterstützung beim Kuratorium Deutsche Altershilfe beantragen.

 

Die Angebote: 

 

Montag, 9. bis Mittwoch, 18. Mai 2016: Hotel Jägerhof in Bad Brückenau/Bayerische Rhön

Samstag, 4. bis Dienstag, 14. Juni 2016: Hotel Huber-Hochland in Maurach/Achensee (Tirol/Österreich)

Montag, 20. bis Mittwoch, 29. Juni 2016: Hotel Bräu in Zell/Zillertal (Tirol/Österreich)

Sonntag, 3. bis Sonntag, 10. Juli 2016: Hotel-Gasthof Traube in Riezlern/Kleinwalsertal (Österreich)

Montag, 1. bis Montag, 8. August 2016: Kurgarten-Hotel in Wolfach/Schwarzwald

Sonntag, 28. August bis Mittwoch, 7. September 2016: Hotel Edelweiß in Maria Alm/Salzburger Land (Österreich)

Sonntag, 11. bis Mittwoch, 21. September 2016: Familienhotel Villa Flora in Velden/Kärnten (Österreich)

Montag, 12. bis Dienstag, 20. September 2016: Gasthof Hochmoos in Lofer/Salzburger Land (Österreich)  

 


  

Seniorinnengruppe im Park
Ausflug mit Bewegung einer Seniorinnengruppe. Foto: Caritas-Kreisstelle Herrieden 

Montag, 9. bis Mittwoch, 18. Mai 2016: Hotel Jägerhof in Bad Brückenau/Bayerische Rhön
Doppelzimmer 655 Euro pro Person, Einzelzimmer 682 Euro pro Person (Vollpension). Im Pauschalpreis sind enhalten:

  • Hin- und Rückfahrt
  • Kurtaxe
  • neun Übernachtungen mit Vollpension (Frühstücksbuffet, Menüwahl beim Abendessen)
  • Benutzung von Hallenbad und Sauna
  • ein Halbtagesausflug
  • ein Musikabend mit Live-Musik
  • eine Wohlfühlmassage
  • ein Eintritt in das Quellbad Vital Spa
  • ein Kaffeenachmittag
  • eine Modenschau
  • eine Hutausstellung 
  • ein festliches Abendessen bei Kerzenschein

Bad Brückenau zählt zu den beliebtesten bayerischen Heilbädern. Hier gibt es Wiesen und Wälder, sauerstoffreiche Luft und viele ebene Spazierwege. Doch es finden auch Informationsveranstaltungen, Konzerte, Theater und Feste statt. Ein erfahrenes Betreuerpaar kümmert sich um alles, sorgt für Freizeitangebote und organisiert Ausflüge. 
Das Hotel "Jägerhof" mit seinen zwei Gästehäusern liegt mitten in einem herrlichen, ruhigen und parkähnlichen Garten. Es verfügt über einen Wellness-Bereich mit Hallenbad und Sauna. Die Zimmer haben Dusche/WC, Telefon und größtenteils Balkon.
Info und Anmeldung: Caritas-Kreisstelle Roth, Frau Hier, Hauptstraße 42, 91154 Roth, Telefon 0 91 71 / 8 40 80, E-Mail: kreisstelle@caritas-roth.de  sowie Caritas-Kreisstelle Weißenburg, Frau Pecoraro, Holzgasse 12, 91781 Weißenburg, Telefon 0 91 41 / 26 16, E-Mail: kreisstelle@caritas-weissenburg.de

 

Samstag, 4. bis Dienstag, 14. Juni 2016: Hotel Huber-Hochland in Maurach/Achensee (Tirol/Österreich)
Doppelzimmer 565 Euro pro Person, Einzelzimmer 625 Euro pro Person (Halbpension). Im Pauschalpreis sind enthalten:

  • Hin- und Rückfahrt
  • Unterhaltungsabend mit Musik und Tanz
  • eine Schiffsrundfahrt auf dem Achensee
  • eine geführte Ortswanderung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Ortstaxe und mehr 

Zwischen Rofan- und Karwendelgebirge gibt es viele Wanderwege und Ausflugsmöglichkeiten.
Die erfahrenen und geschulten Betreuerinnen Brigitte Vogl und Monika Künstler sorgen für Freizeitangebote und organisieren Ausflüge. Sie stehen auch bei eventuell auftretenden Problemen zur Verfügung.
Das Hotel bietet: Hallenbad, Saunalandschaft, Dampfbad, Infrarotkabine, Erlebnisduschen, einen großen Ruheraum und Lift. Die Zimmer sind mit WC/Dusche mit WC/Bad oder Dusche, Radio, Telefon, Fernseher, Föhn, Safe und Balkon ausgestattet.
Info und Anmeldung: Caritas-Kreisstelle Herrieden, Frau Heller, Deocarplatz 3, 91567 Herrieden, Telefon 0 98 25 / 9 23 88-0, E-Mail: kreisstelle@caritas-herrieden.de

 

Montag, 20. bis Mittwoch, 29. Juni 2016: Hotel Bräu in Zell/Zillertal (Tirol/Österreich)
Doppelzimmer 550 Euro pro Person, Einzelzimmer 653 Euro pro Person (Halbpension). Im Pauschalpreis sind enthalten:

  • Hin- und Rückfahrt mit dem Bus
  • reichhaltiges Frühstücksbüffet
  • 4-Gang-Wahlmenü mit Produkten aus der eigenen Landwirtschaft
  • ein Begrüßungsobstler
  • Ortsführung
  • ein gemütlicher Tanzabend

Das Zillertal mit seiner herrlichen Landschaft ist eine beliebte Urlaubsgegend. Es bietet lange, ebene Spazierwege mit vielen Bänken zum Ausruhen. Das 4-Sterne-Hotel Bräu liegt direkt in Zell am Dorfplatz.  Es hat eine eigene Brauerei sowie Landwirtschaft und Fischwasser. Neben einem schönen, ruhig gelegenen Hotelgarten gibt es im Haus auch Sauna, Dampfsauna und Whirl-Wannen. Ein erfahrenes Betreuerpaar kümmert sich um alles, sorgt für Freizeitangebote und organisiert Ausflüge. 
Die gemütlichen Zimmer sind ausgestattet mit Bad/Dusche/WC, Telefon, Radio und Safe. Zum Haus gehören eine Liegewiese und eine Terrasse.
Info und Anmeldung: Caritas-Kreisstelle Roth, Frau Hier, Hauptstraße 42, 91154 Roth, Telefon 0 91 71 / 8 40 80, E-Mail: kreisstelle@caritas-roth.de  sowie Caritas-Kreisstelle Weißenburg, Frau Pecoraro, Holzgasse 12, 91781 Weißenburg, Telefon 0 91 41 / 26 16, E-Mail: kreisstelle@caritas-weissenburg.de  

 

Sonntag, 3.  bis Sonntag, 10. Juli 2016: Hotel-Gasthof Traube in Riezlern/Kleinwalsertal (Österreich)
Doppelzimmer 455 Euro pro Person, Einzelzimmer 495 Euro pro Person (Vollpension) zuzüglich Buskosten. Im Pauschalpreis enthalten sind

  • die Walser-Card mit freier Benutzung von Sommerbergbahnen und Wanderbus, freiem Museumseintritt und anderen Vorteilen
  • ein Tanzabend
  • ein Halbtagesausflug mit einem örtlichen Wanderführer

Das Kleinwalsertal ist eines der höchstgelegenen Täler der Allgäuer Alpen. Es bietet zahlreiche Wander- und Spazierwege inmitten blumenreicher Almwiesen sowie eine Vielfalt von Erlebnismöglichkeiten. Die Leitung der Freizeit übernehmen Gertrud Heiß und Theresia Schödl. Sie organisieren Freizeitangebote und kleine Ausflüge. Zudem stehen sie zur Verfügung, falls es Probleme geben sollte. 
Der Hotel-Gasthof Traube liegt im Zentrum von Riezlern, dem Hauptort des Kleinwalsertals. Die Unterbringung erfolgt in komfortablen Zimmern mit Satellitenfernseher, Telefon, Dusche und WC sowie Haarfön. Meistens gibt es auch einen Balkon. Die Zimmer sind bequem mit einem Lift zu erreichen. 
Zur Hoteleinrichtung gehören auch ein Fitnessraum mit Sauna und ein römisches Dampfbad. Gemütliche Gasträume bieten Raum für gesellige Stunden.
Info und Anmeldung: Caritas-Kreisstelle Eichstätt, Frau Krieglmeyer, Weißenburger Straße 17, 85072 Eichstätt, Telefon 0 84 21 / 9 75 50, E-Mail: kreisstelle@caritas-eichstaett.de   

 

Montag, 1. bis Montag, 8. August 2016: Kurgarten-Hotel in Wolfach/Schwarzwald
Einzel- sowie Doppelzimmer 440 Euro pro Person (Halbpension). Im Preis sind enthalten: 

  • Hin- und Rückfahrt mit dem Bus
  • reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 3-Gang-Wahlmenü
  • Benutzung des Hallenbades
  • Konus-Gästekarte für freie Fahrt mit Bus und Bahn

In ruhiger Lage am Kurpark lädt das komfortabel eingerichtete Hotel zu Erholung und Entspannung ein. In der Innenstadt Wolfachs genießen Sie die Atmosphäre einer lebhaften Kleinstadt. Wolfach bietet mit reizvollen Schwarzwaldtälern und -höhen unzählige Möglichkeiten zu Ausflügen. Das milde Klima und die nebelfreie saubere Luft des Schwarzwaldes garantieren erholsame Urlaubstage.
Ein erfahrenes Betreuerpaar kümmert sich um alles, sorgt für Freizeitangebote und organisiert Ausflüge.
Info und Anmeldung: Caritas-Kreisstelle Roth, Frau Hier, Hauptstraße 42, 91154 Roth, Telefon 0 91 71 / 8 40 80, E-Mail: kreisstelle@caritas-roth.de  sowie Caritas-Kreisstelle Weißenburg, Frau Pecoraro, Holzgasse 12, 91781 Weißenburg, Telefon 0 91 41 / 26 16, E-Mail: kreisstelle@caritas-weissenburg.de  

 

Sonntag, 28. August bis Mittwoch, 7. September 2016: Hotel Edelweiß in Maria Alm/Salzburger Land (Österreich)
Doppelzimmer 620 Euro pro Person, Einzelzimmer 720 Euro pro Person (Vollpension). Im Pauschalpreis sind enthalten:

  • Hin- und Rückfahrt (Ingolstadt ZOB)
  • Bergbahnticket für Hochkönig-Region
  • Ticket für Wanderbus
  • ein Halbtagesausflug
  • ein Musikabend 
  • einmal Apfelstrudelbacken mit dem Chef
  • Ortstaxe

Der Ort Maria Alm liegt inmitten einer grünen, unverfälschten Naturlandschaft zwischen den Gipfeln des Steinernen Meeres und hohen Grasbergen im Süden. Wahrzeichen ist der Turm der Wallfahrtskirche. Der traditionelle Ortskern prägt die Gemeinde. Sommerurlaub in Maria Alm bedeutet herrliche Wandertouren, Spaziergänge, die Natur und gute Landluft genießen sowie vielfältige Freizeitaktivitäten. Es gibt zahlreiche unterschiedliche Wanderwege, gut
beschildert, viele mit Bänken an schönen Aussichtspunkten. Bergbahnen erleichtern die Wege zu den Almen. Am Dorfplatz laden Geschäfte zum Einkaufsbummel ein. Veranstaltungen bieten Abwechslung und Unterhaltung.
Das Hotel „Edelweiß“ liegt zentral und dennoch in ruhiger Lage. Die Unterbringung erfolgt in komfortablen Zimmern mit Dusche/WC, Balkon, Haarfön, Satellitenfernseher, Radio und Telefon. Die Zimmer sind bequem mit einem Hauslift zu erreichen. Zur Hoteleinrichtung gehören auch ein Erholungsbereich mit Sauna, Dampfbad, Erlebnisduschen und Ruheraum sowie Wintergarten, Sonnenterrasse und Liegewiese.
Erfahrene und geschulte Betreuer sorgen für Freizeitangebote und organisieren Ausflüge. Sie stehen auch bei eventuell auftretenden Problemen zur Verfügung.
Info und Anmeldung: Caritas-Kreisstelle Ingolstadt, Frau Beier, Jesuitenstraße 1, 85049 Ingolstadt, Telefon 0841 / 309-125, E-Mail: kreisstelle@caritas-ingolstadt.de   

 

Sonntag, 11. bis Mittwoch, 21. September 2015: Familienhotel Villa Flora in Velden/Kärnten (Österreich)
Doppelzimmer 625 Euro pro Person, Einzelzimmer 775 Euro pro Person (Halbpension). Im Preis sind enthalten:

  • Hin- und Rückfahrt
  • Musikabend mit Tanz und Unterhaltung
  • eine geführte Wanderung und Leitung bei Ausflügen
    Kärnten-Card: freie und ermäßigte Eintritte und Fahrten mit unter anderem Bergbahnen und Schiffen
  • Auslandskrankenversicherung

Velden am Wörthersee ist einer der beliebtesten Fremdenverkehrsorte in Österreich. Die erfahrenen und geschulten Betreuerinnen Brigitte Vogl und Christa Daubinger sorgen für Freizeitangebote und organisieren Ausflüge. Sie stehen auch bei eventuellen Problemen zur Verfügung.
Das Hotel liegt nur wenige Gehminuten von einem der schönsten Seen Europas entfernt. Wintergarten, Liegewiese und Pool sind vorhanden. Die Zimmer haben WC/Bad oder Dusche, Radio, Satellitenfernseher,  Föhn, Safe und teilweise Balkon.
Info und Anmeldung: Caritas-Kreisstelle Herrieden, Frau Heller, Deocarplatz 3, 91567 Herrieden, Telefon 0 98 25 / 9 23 88-0, E-Mail: kreisstelle@caritas-herrieden.de

 

Montag, 12. bis Dienstag, 20. September 2016: Gasthof Hochmoos in Lofer/Salzburger Land (Österreich) 
Doppelzimmer 485 Euro pro Person, Einzelzimmer 550 Euro pro Person (Halbpension). Im Pauschalpreis sind enthalten:

  • Hin- und Rückfahrt mit dem Bus
  • reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Wahlmenü, Salatbuffet
  • Benutzung von Hallenbad, Moorheilbad und
    Sauna
  • Leistungen der Saalachtal-Card
  • ein Kegelabend
  • einmal Kaffee und Kuchen
  • ein Dia-Abend

St. Martin liegt im Salzburger Saalachtal direkt am Fuße der Lofer Steinberge. Der Ort ist der ideale Ausgangspunkt für ausgedehnte Wanderungen. St. Martin ist für seinen Pinzgauer Charme und dörflichen Charakter bekannt. Geschäfte und Cafés sind zu Fuß erreichbar. Ein erfahrenes Betreuerpaar kümmert sich um alles, sorgt für Freizeitangebote und organisiert Ausflüge.
In einem weiten Talkessel und vor der Kulisse der Loferer und Reither Steinberge liegt der gemütliche Gasthof Bad Hochmoos. Der Gasthof ist ausgestattet mit schönen Komfortzimmern, alle mit dem Lift zu erreichen.  Die Zimmer verfügen über Bad/Dusche/WC. Badetücher sind vorhanden.
Info und Anmeldung: Caritas-Kreisstelle Roth, Frau Hier, Hauptstraße 42, 91154 Roth, Telefon 0 91 71 / 8 40 80, E-Mail: kreisstelle@caritas-roth.de  sowie Caritas-Kreisstelle Weißenburg, Frau Pecoraro, Holzgasse 12, 91781 Weißenburg, Telefon 0 91 41 / 26 16, E-Mail: kreisstelle@caritas-weissenburg.de