Adresse

Caritas-Seniorenzentrum St. Josef

Mäbenberger Straße 7-9

91183 Abenberg

Telefon: 09178/18-103

Fax: 09178/18-212

E-Mailseniorenzentrum@caritas-abenberg.de  

Internet: www.caritas-seniorenzentrum-abenberg.de

Einrichtungsleiterin: Ursula Reichmann 
Telefon: 09178/18-108 

 
Anerkennung
Das Alten- und Pflegeheim ist eine anerkannte stationäre Pflegeeinrichtung nach § 72 SGB XI.
 
Spendenkonto

Sparkasse Mittelfranken Süd
IBAN: DE88 7645 0000 0231 4990 54
BIC: BYLADEM1SRS

Bis zu einem Betrag von 200 Euro wird übrigens der Kontoauszug vom Finanzamt zur steuerlichen Anrechnung anerkannt. Bei Spenden über 100 Euro verschickt der Caritasverband Eichstätt aber auch automatisch eine Spendenbestätigung. Bitte geben Sie dafür jedoch stets bei der Überweisung im Verwendungszweck das Spendenziel sowie Ihre vollständige Adresse an.

 
Alte und pflegebedürftige Menschen  

Caritas-Seniorenzentrum St. Josef Abenberg 

Unsere Einrichtung
Kurzzeit- und Verhinderungspflege
Tagespflege
Betreutes Wohnen
Festsaal  

 

 Blick auf das Caritas-Seniorenzentrum St. Josef Abenberg

 

Unsere Einrichtung 

Ordensschwester nimmt alte Frau an der Hand
Menschliche Zuwendung hat bei uns Vorrang.

Eingebettet in einer großzügig und schön angelegten Gartenanlage liegt unsere Einrichtung in unmittelbarer Nähe zu Wald und Wiesen am Rande der mittelfränkischen Stadt Abenberg. Seit 1966 werden hier unsere Bewohner liebevoll umsorgt und gepflegt. Das 1998 renovierte Seniorenheim bietet insgesamt 86 Seniorinnen und Senioren Platz in 56 Einzel- und 15 Doppelzimmern. Der Caritasverband für die Diözese Eichstätt übernahm die Einrichtung zum 1. Januar 2015. Es ist uns ein Anliegen, dass sich unsere Bewohner bei uns wohl und wie zu Hause fühlen. Unser Angebot reicht von Gymnastik, Sitztanz, Gedächtnistraining, Singen und Basteln über den Friseur bis zu Stadtfahrten und Sprechstunden. Und natürlich betreuen wir täglich 24 Stunden lang.  

Kurzzeit- und
Verhinderungspflege 

Alte Frau sitzt in einem Zimmer des Seniorenheimes
Bei uns ist auch Kurzzeitpflege für einige Wochen möglich. 

Seit 1999 halten wir einen Kurzzeitpflegeplatz bereit. So können alte Menschen für eine befristete Zeit - meist einige Wochen lang - bei uns wohnen. Dadurch wird es möglich, dass Sie als Angehörige auch einmal einige Tage Urlaub machen oder ausspannen können. Oder Sie wissen Ihren pflegebedürftigen Angehörigen auch dann gut versorgt, wenn Sie selbst zum Beispiel durch Krankheit oder ein Kur verhindert sind.

Eine rechtzeitige Terminabsprache sowie Anmeldung ist Voraussetzung für Kurzzeitpflege. Es gelten dieselben Tagessätze wie in der vollstationären Pflege. Die Anzahl der Tage ist abhängig von der Pflegestufe und den Preisen. Die Pflegekassen übernehmen die reinen Pflegekosten bis zu 28 Tage pro Jahr und maximal 1.612 Euro. Wenn die sogenannte Verhinderungspflege nicht bereits in Anspruch genommen wurde, ist Kurzzeitpflege aber sogar doppelt so lange und mit einer Erstattung bis zu maximal 3.224 Euro möglich. Das ist dann der Fall, wenn der pflegende Angehörige zum Beispiel krank ist und sich deshalb nicht um die Pflegeperson kümmern kann. Bitte sprechen Sie rechtzeitig mit Ihrer Pflegekasse, wenn Sie das Angebot Kurzzeit- und Verhinderungspflege nutzen möchten.  

Tagespflege 

Schwestern und alte Menschen gemeinsam an einem Tisch aktiv
Gemeinsame Aktivitäten zeichnen unsere Tagespflege aus. 

Kurz zusammengefasst: Tagsüber gut versorgt, betreut und gepflegt sein und sich morgens, abends und nachts zu Hause in der vertrauten, familiären Umgebung aufhalten. Und vor allem im eigenen Bett schlafen!  Das ist unsere Tagespflege. Sie ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet.

So haben Sie als Gast in unserer Tagespflege Abwechslung in Ihrem Alltag. Und Ihnen als Angehörigem wird es ermöglicht, einer Tätigkeit nachzugehen, aufzuatmen oder Besorgungen zu machen. In wohnlicher Atmosphäre bieten wir eine ganzheitliche Versorgung an. Diese kann von Mittwoch bis Freitag von 8.00 bis 16.00 Uhr an einzelnen oder mehreren Tagen der Woche gebucht werden. Es erwartet Sie eine fachliche Pflege, gemeinsame Mahlzeiten, Basteln, Kochen, Gedächtnistraining, Gymnastik, Feiern von Festen mit anderen und vieles mehr.  

Betreutes Wohnen 

Haus für betreutes Wohnen
In diesem Haus bieten wir Betreutes Wohnen in Ein- und
Zweizimmerappartements an.

Unser Betreutes Wohnen erfreut sich großer Beliebtheit. Das Haus ist durch einen Übergang direkt mit dem Seniorenheim und der hauseigenen Kapelle verbunden. Hier leben alte Menschen in schönen Ein- und Zweizimmerappartements mit Einbauküche, Bad/Dusche und überdachtem Balkon. Sie können ihren Ruhestand – allein oder als Ehepaar – dort so richtig genießen. Friseur im Haus, Bäcker und Getränkelieferant sind einmal wöchentlich vor Ort. Zusätzlich einmal in der Woche wird eine kostenfreie Einkaufsfahrt angeboten. Die Appartements verfügen über Internetanschluss. Ein großer Park mit Vogelvoliere und wunderschöne Wanderwege bieten Gelegenheit zur Erholung.

Außerdem können Sie viele andere Leistungen in Anspruch nehmen: Frühstück, Mittag- und Abendessen in der Einrichtung ebenso wie Zimmerreinigung, Waschen der Wäsche sowie Dienstleistungen im Bereich Hauswirtschaft und Technik. Sie können auch mit einer Pflegestufe in Ihrem Appartement wohnen und dabei ambulant gepflegt werden. Auch stundenweise Betreuung in Ihrer Wohnung ist möglich. Und auch wenn die Pflege aufgrund der räumlichen Gegebenheiten oder der Schwere Ihrer Erkrankung in Ihrem Appartement nicht mehr ermöglicht werden kann, haben Sie eine Perspektive: Dann können Sie im vollstationären Bereich des Seniorenheimes den nächsten freien Platz beziehen.

Die Kosten des Betreuten Wohnens setzen sich aus der Miete, dem Nebenkostenabschlag und der Betreuungspauschale zusammen. Sie können gerne bei uns zur Probe wohnen. Hierfür entstehen pro Tag 15 Euro an Kosten zuzüglich anderer Leistungen wie zum Beispiel das Mittagessen.  

Festsaal

Unser Festsaal eignet sich mit seiner Bühne optimal für verschiedenste Veranstaltungen für unsere Heimbewohner und für öffentliche Veranstaltungen. Er ist für rund 200 Gäste eingerichtet. Der Saal bietet aber Platz für Ihr privates Fest! Geschirr kann zur Verfügung gestellt werden. Die Tagesmiete beträgt 100 Euro (Aufstellen der Stühle und Tische erfolgt in Eigenregie). Die Gebühr zur Benutzung des Geschirrs liegt bei 25 Euro.

 

Geschmückter Festsaal
Unser Festsaal bietet auch Platz für Ihr Fest.