Erholungen  

Stadtranderholungen für Kinder 2016

Video der Diözese Eichstätt über diese Freizeiten mit Tagesbetreuung ...

 

Einführung
Caritas-Zentrum St. Vinzenz
Jugendhaus Schelldorf
Termine
Ansprechpartnerinnen  

 

Junge mit Steinschleuder
Leben wie Menschen in der Steinzeit - so etwas
können Kinder bei einer Stadtranderholung erfahren.
Foto: Caritasverband Eichstätt

Die Caritas-Kreisstelle Ingolstadt bietet mit der Grundschule an der Lessingstraße in den Oster-, Pfingst- und Sommerferien 2016 "inklusive Ferienbetreuungen" für Kinder aus Ingolstadt und Umgebung an. Inklusiv bedeutet, dass Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam schöne Ferien verbringen können.

Die betreuenden Personen sind fachlich ausgebildet. Sie bringen Erfahrungen bei Stadtranderholungen, in Behinderten- und Projektarbeit mit. Angeboten werden

  • eine ganztägige Betreuung in Kleingruppen,
  • ein gemeinsames ausgewogenes Mittagessen,
  • Getränke während des Tages und 
  • mehrere Aktionstage und Tagesausflüge (zum Beispiel im Kletter- und Freizeitpark, Projektetage mit Künstlern und Workshops)

Die Freizeiten dauern eine Woche oder zwei Wochen.

Und hier spielt sich alles ab:

 

Caritas-Zentrum St. Vinzenz 

 

Ein Junge und ein Mädchen mit Stäben in der Hand
Geschicklichkeit trainieren Kinder mit und ohne
Behinderung gemeinsam.

Die Einrichtung liegt nahe dem Nordbahnhof in der Frühlingstraße. Zum Haus gehören:

  • eine Turnhalle, ein Schwimmbad und ein großer Spielplatz,
  • mehrere Werkräume,
  • Tischtennisplatten, Hüpfburg, Kicker und Bocciabahn.

Jugendhaus Schelldorf

Das Jugendhaus in Schelldorf liegt am Dorfrand im Grünen. Für die Tagesgestaltung sind vorhanden:

  • drei Gruppenräume, ein eigener Speiseraum,
  • Tischtennisplatte, Kicker und Billardtisch,
  • eine große Spielwiese und mehrere Außenspielgeräte.

 

 

Termine

Osterferien: Montag, 21. März bis Freitag, 1. April 

Junge an Kletterwand
Auch zum Klettern gibt es bei Stadtranderholungen
immer wieder Gelegenheit.

Ort:  Caritas-Zentrum St. Vinzenz
Betreuungszeit: täglich von 7.30 bis 16.30 Uhr (außer Karfreitag bis Ostermontag)
Alter: Mädchen und Buben von fünf bis zwölf Jahren
Kosten: 50 Euro pro Woche und Kind
Anmeldeschluss: 4. März

Pfingstferien: Dienstag, 17. bis Freitag, 27. Mai

Ort: Caritas-Zentrum St. Vinzenz
Betreuungszeit: täglich von 7.30 bis 16.30 Uhr (außer am Wochenende und an Fronleichnam)
Alter: Mädchen und Buben von fünf bis zwölf Jahren
Kosten: 50 Euro pro Woche und Kind
Anmeldeschluss: 29. April

Diese beiden Freizeiten können wahlweise eine Woche oder zwei Wochen gebucht werden.

Sommerferien Montag, 1. bis Freitag, 12. und Dienstag, 16. bis Freitag, 26. August

Ort: Jugendhaus Schelldorf
Betreuungszeit: täglich von 8.00 bis 16.00 Uhr (außer am Wochenende)
Alter: Mädchen und Buben von fünf bis elf Jahren
Kosten: vom 1. bis 12. August 140 Euro für ein Kind aus Ingolstadt, 160 Euro für alle anderen Kinder; vom 16. bis 26. August 130 Euro für ein Kind aus Ingolstadt, 150 Euro für alle anderen Kinder; Vergünstigungen für Geschwisterkinder sind auf Anfrage möglich.
Beförderung: Kostenloser Bus ab 7.30 Uhr, Rückkehr bis 16.45 Uhr

Bitte beachten: Für Kinder mit Behinderung entstehen zusätzliche Betreuungskosten. Diese können von der Pflegekasse erstattet werden. Die Caritas berät dazu gerne, auch bei der Antragsstellung. 


Ansprechpartnerinnen für Informationen und Anmeldungen 

 
Caritas-Kreisstelle Ingolstadt, Gerda Müller, Jesuitenstraße 1, 85049 Ingolstadt, Telefon 08 41 / 3 09-127, E-Mail: gerda.mueller@caritas-ingolstadt.de

Caritas-Zentrum St. Vinzenz, Cornelia Eichlinger, Frühlingstraße 15, Telefon 08 41 / 9 53 99 65 50, E-Mail: cornelia.eichlinger@caritas-ingolstadt.de