Veranstaltungsprogramm

Mit Ton & Co. ist alles möglich

KategorieFortbildung
Veranstaltungsnummer2020-118
OrtBenediktinerabtei Plankstetten, 92334 Berching
Beginn16.06.2020
Ende16.06.2020
Beschreibung

Ton ist Natur pur, Ton ist das Ur-Baumaterial der Menschheit, Ton ist ungiftig und preiswert. Trotz all dieser Vorteile wird Ton eher selten in Krippe und Kindergarten eingesetzt - vielleicht, weil man dabei sofort an kunsthandwerklich getöpferte Vasen, Spezialwerkzeuge und Brennöfen denkt.
In diesem Seminar erfahren Sie, dass Ton einfach ein hervorragendes Alltags-, Spiel- und Kreativmaterial für kleinere und größere Kinder ist, zu dessen Bearbeitung man kaum mehr braucht als einen Tisch, ein wenig improvisiertes "Werkzeug" und viele gute Ideen. Die Ideen erhalten Sie ganz praktisch, wenn wir mit Ton und Lehm bauen und experimentieren, vielleicht Häuser, Straßen, Brücken, oder "Lebensmittel" herstellen, damit Drucken oder Malen und indem wir austesten, wie gut man das Material mit Naturmaterialien wie Steinen, Stöcken, Naturfarben, aber auch Pappe, Sand oder Streu kombinieren kann.
Dinge zum Brennen entstehen dabei kaum - aber viele Dinge zum Spielen und Erfahren von naturwissenschaftlichen Zusammenhängen und für intensive Sinneserlebnisse.

Durch die Teilnahme an der Fortbildung

  • erweitern Sie Ihr Repertoire an kreativen Techniken mit dem Material Ton.
  • entwickeln Sie neue Ideen, um mit Kindern das Material Ton zu nutzen.
  • erleben und reflektieren Sie den Wert des Bauens für die Bildung der Kinder.

Es entstehen Materialkosten!

Referentin/ReferentMichael Fink
Kunstpädagoge, Autor, pädagogischer Fachberater, Berlin
Anmerkungvon 9 bis 17 Uhr
Verfügbare Plätze16
Kosten60 / 65 Euro
KontaktadresseCaritasverband für die Diözese Eichstätt e.V.
Referat Kindertageseinrichtungen
Residenzplatz 14
85072 Eichstätt
Telefon: 0 84 21 / 50-9 72
kita-referat@caritas-eichstaett.de
Online-Anmeldung