Diözesan-Caritasverband Eichstätt, 29.04.2020

Filme zu "Gutmensch" gesucht

Caritas Eichstätt regt zu Teilnahme an bundesweitem Wettbewerb an

Der Caritasverband für die Diözese Eichstätt regt Videojournalisten und Hobbyfilmer dazu an, sich am bundesweiten Kurzfilmwettbewerb „Gutmensch“ zu beteiligen. Mit diesem Wettbewerb möchte der Deutsche Caritasverband Menschen ansprechen, die Lust haben, gerade in dieser Zeit der Veränderungen und des Umbruchs über die gesellschaftliche Entwicklung nachzudenken. Gesucht werden Filmschaffende, die mit ihren künstlerischen und kreativen Mitteln etwas über „Gutmenschen“, gesellschaftlichen Zusammenhalt oder zum Motto der Caritas-Jahreskampagne „Sei gut, Mensch!“ zu sagen haben. Einsendeschluss ist der 15. September 2020.

Es sind Preisgelder in Höhe von insgesamt 6.000 Euro ausgeschrieben. Voraussetzungen für die Teilnahme sind, dass der Film nach 2018 produziert wurde, er maximal zehn Minuten lang ist und spätestens am 15. September eingereicht wird. Die von der Jury prämierten Filme werden am 14. November 2020 auf der großen Leinwand des Filmpalastes Lichtburg in Oberhausen gezeigt. Außerdem wartet auf die Macher der ersten zehn ausgewählten Filme eine Einladung zur Premierenfeier. Weitere Informationen über die Teilnahmebedingungen gibt es unter www.seigutmensch.de/filmwettbewerb .

 

Weitere Infos zu diesen Themen: